Partnerstadt Uzès

Lage

Unsere Partnerstadt liegt 860 km von Schriesheim entfernt im Süden Frankreichs, im Département "Gard" (Région Languedoc-Roussillon). Das historische Stadtbild, das privilegierte Klima, die Camargue, das nahe Mittelmeer, die Cevennen, der Fluß "Gardon", die Städte Nîmes, Avignon, Arles und Montpellier und natürlich unsere zahlreichen Freunde in Uzès machen eine Reise dorthin immer wieder attraktiv und erstrebenswert.

Ein Spaziergang durch das sonnendurchflutete Uzès lässt einen in wahre Urlaubsstimmung kommen. Die vielen Sehenswürdigkeiten:

- der Herzogspalast
- die Kathedrale "Saint Théodorit" mit ihrer berühmten Orgel
- die "Tour Fenestrelle"
- der alte Bischofssitz
- der Markplatz "Place aux Herbes" in historischen Ambiente
und vieles mehr runden die Faszination unserer Partnerstadt ab.

Einst siedelten in Uzès die Kelten, später errichteten die Römer ein Militärlager, das sie "Castrum Ucetiense" nannten. Sie entdeckten die Quelle des "Eure", dessen Wasser sie mit Hilfe eines Aquäduktes über den "Pont du Gard" in die Stadt Nîmes führten. Zunächst herrschten die Feudalherren, später Grafen und Herzöge. 1229 wird Uzès der französischen Krone unterstellt.

Uzès wird "1er Duché de France" genannt, da dem Herzog von Uzès 1632 die Vorrechte des 1. Herzogs von Frankreich zufielen.