Austausch zwischen französischer und deutscher Familie gefragt

Wer kann sich vorstellen eine französische Lehrerin mit 2 Kindern im Alter von 9 und 11 Jahren aufzunehmen?

Von der französischen Familie haben wir folgende Anfrage erhalten: Beide Kinder lernen Deutsch in der Schule und interessieren sich sehr stark für Deutschland. Bereits seit 3 Jahren bitten Sie ihre Mutter mit ihnen nach Deutschland zu fahren, um dieses Land kennenzulernen. Da die Mutter mit ihren Kindern alleine reist, hat sie sich bisher die Reise nicht zugetraut. Doch jetzt hatte sie die Idee das Partnerschaftskomitee um Unterstützung zu bitten. Sie träumt davon eine schriesheimer Familie zu finden, die sie aufnimmt und ihnen ein Zimmer vermietet. Als Zeitraum hat sie Juli oder August angegeben, wir können wahrscheinlich von einem Aufenthalt von ca. 2 Wochen ausgehen. Ihnen liegen vor allem der Austausch und das Kennenlernen einer anderen Kultur am Herzen.

Der Sohn spricht, für sein Alter (9 Jahre), recht gut Deutsch, während Mutter und Tochter nur über geringe Kenntnisse verfügen. Allerdings spricht die Mutter fließend Englisch und Spanisch.

Es wäre schön, wenn wir eine Familie mit Kindern finden könnten, die an einem echten Austausch interessiert ist. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie sich vorstellen können, diese Familie bei sich aufzunehmen. Eine kurze Mail an info@schriesheim-uzes.de genügt, wir melden uns dann bei Ihnen.

Kino unterm Apfelbaum

Für den französischen Nationalfeiertag am 14. Juli 2017 haben wir uns in diesem Jahr ein besonderes Highlight überlegt. Auf dem Anwesen des Aussiedlerhofes Ringelspacher werden Sie Gelegenheit haben, einen Kinoabend unterm Apfelbaum mit einer französischen Komödie zu erleben. Mit der Unterstützung von „Artbeats“ und dem Team von „Hannes“ das Hofcafé möchten wir Ihnen einen unvergesslichen Abend bereiten. Diesen Termin sollten Sie sich schon mal freihalten. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Kennen Sie schon die Online-Zeitung auf Französisch für unsere Region?

 Sie finden Sie unter Lepetitjournal.com/heidelberg-mannheim. Dabei handelt es sich um eine Online-Zeitung für den Raum Heidelberg-Mannheim und den Rhein-Neckar Kreis.

Boulesaison 2017

Am 3. April 2017 ab 17.00 Uhr fällt der Startschuss zur neuen Boulesaison. Und dann treffen sich unsere Boulespieler wieder wöchentlich auf dem „Place d’Uzès“. Wir wünschen allen Boulefans einen guten Saisonstart und natürlich viel Spaß.

Bedeutender archäologischer Fund in Uzès

Auf dem Gelände vor der alten Gendarmerie, wo ein Internat für die Gymnasien Charles Gide et Guynemer entstehen soll, haben Archäologen bei ihren Ausgrabungen einen bedeutenden Fund gemacht. Sie konnten unter anderem ein ca. 25 m² großes römisches Mosaik ausgraben, das auf das 1. Jahrhundert vor Jesus Christus datiert wird und in bemerkenswert gutem Zustand ist. Am 1. und 2. April wird die Ausgrabungsstätte der Öffentlichkeit vorgestellt und kann besichtigt werden.

Das Internat wird, nach Abschluss der Ausgrabungen, dennoch an dieser Stelle gebaut.

Einen entsprechenden Artikel aus dem Midi Libre finden Sie unter der Rubrik "Presse Francaise".

Jahreshauptversammlung 2017

Unsere Jahreshauptversammlung findet statt am

 

Donnerstag, den 16. März 2017, 20 Uhr

im Gasthof „Zum Goldenen Hirsch“, Heidelberger Str. 3, Schriesheim

 

mit folgender Tagesordnung:

 

TOP   1 Begrüßung und Eröffnung

TOP   2 Genehmigung der Tagesordnung

TOP   3 Jahresbericht und Vorschau durch die 1. Vorsitzende

TOP   4 Ehrungen

TOP   5 Kassenbericht

TOP   6 Bericht der Kassenprüfer und Antrag auf Entlastung des Vorstandes

TOP   7 Satzungsänderung

TOP   8 Durchführung der Wahlen

TOP   9 Anträge und Verschiedenes

TOP 10 Schlusswort der 1. Vorsitzenden

 

Zu unserer Versammlung laden wir alle Mitglieder herzlich ein.

Jahresfahrt 2017

Im nächsten Jahr fahren wir wieder zum Fête Votive nach Uzès und zwar vom 2. – 6. August 2017.

Geplantes Programm : Besuch  von "Les Carrières de Lumières" (Brueghel, Bosch, Arcimboldo), Stadtrundgang in Les Saintes Maries am Meer, kleine Wanderung zur Eurequelle und zu den Relikten des Aquäduktes, Markt und Stadtrundgang in Uzès, Weinprobe, evtl. Avignon und Pont du Gard.

Leistung: Busfahrt, Übernachtung mit HP, Sektempfang, mittags 3 x Picknick, Eintritts- und Trinkgelder, Führungen, Reiserücktrittsversicherung.

Preis: € 495,-/pro Person im DZ für Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen € 10,- mehr.

Programm und Leitung: Claudia Ebert.

Bitte melden Sie sich direkt bei Claudia Ebert an: Wiesenweg 12. Tel.06203-62540

 Das Anmeldeformular können Sie sich hier herunterladen.

MITGLIED WERDEN!

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft?
Nichts leichter als das: Hier können Sie unser Anmeldeformular abrufen.

Das ausgefüllte und unterschriebene (!) Formular können Sie
- per Post an die 1. Vorsitzende, Claudia EBERT, schicken, oder
- geben es dort persönlich ab, oder
- scannen das Formular ein und senden es per Mail
   an den Verein: info(at)schriesheim-uzes.de